Momentane Öffnungszeiten:

Termine nach Vereinbarung unter info@auglobal.de

AuGlobal Kunst-und Kulturverein

Wir, der im Herzen Münchens ansässige Kunst- und Kulturverein AuGlobal e.V., haben uns die Entschleunigung des Alltags und das damit verbundene Wiedererwachen der eigenen Kreativität zum Ziel gemacht. Revitalisierung, Gemeinschaft, Förderung und Sozialisierung sind unsere Prinzipien, welchen wir mit ganzen Herzen folgen.

AuGlobal Kunst-und Kulturverein

Unseren Besuchern steht eine freundliche und familiäre  Atmosphäre zur Verfügung. Ausgestattet mit großen Schaufenstern ist unserer Hauptraum auch ideal für Vernissagen und Präsentationen geeignet. Kurse, Ausstellungen und ein breites Angebot an Aktivitäten innerhalb des Vereins runden das Angebot für Interessierte, Neugierige und Mitglieder ab.

Bei Fragen rund um den AuGlobal können Sie uns jederzeit unter info@auglobal.de erreichen. Interessenten, welche auch mal gerne unsere Räumlichkeiten für ihre Kunst nutzen wollen, können ihre Anfragen/Bewerbungen an kuenstlerportal@auglobal.de  senden.

Wir wünschen Ihnen weiterhin eine kreative Zeit und freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihr AuGlobal Team! 

 

Programm März:

AuGlobal Kunst-und Kulturverein

Ausstellung bis 31.01. @ AuGlobal e.V. | Eintritt frei | Besichtigung Mo-Fr 18-20 Uhr

Volkan Kutbay, Jahrgang 1977, geboren in München entdeckte bereits in seiner frühen schulischen Laufbahn grosses Interesse zum künstlerischen Malen und Zeichnen. Mit 11 Jahren wurde er auf Zeitschriften wie Chrom und Flammen und  Hot Car aufmerksam und fand grosses Gefallen in das Medium Airbrush. In den folgenden Jahren arbeitet er im Team von Helmut Bagar (Airbrush-Atelier) zusammen und konnte dort verschiedene Techniken erlernen.

AuGlobal Kunst-und Kulturverein

In der gesamten Entwicklungszeit seines kreativen Schaffens  hatte er schon immer mehr als nur eine Technik genutzt, sodass er seine Kunst als Mixed Media Art bezeichnet und sich nicht nur auf eine der Zahlreichen Unterteilungen festlegen möchte. In seinen Werken nutzt er das Element der Zeichnung ebenso wie das Element Airbrush wenn es dem Werk gut tut und dazu passt.

Robert Keller, Münchner Kindl, Jahrgang ’69, startet seine Endeckungsreise in die Kunst mit 7 Jahren. Inspiriert von Comics wie Spider Man, Donald Duck, Clever & Smart und vielen anderen grossen Ikonen, versuchte er so wie die grossen Meister zeichnen zu können. 

AuGlobal Kunst-und Kulturverein

Auf seinen längeren Auslandsreisen entwickelte er später seinen eigenen Stil in Richtung Surrealismus und Fantasie Art . Aktuell ist er Ehrenamtlich als Vorstand im gemeinnützigen Kunst und Kulturverein AuGlobal e.V. tätig. Seine Vision ist es, Künstlern eine faire Plattform zu ermöglichen.